Startseite
Die Idee
Die Bäder
Das Team
Kontakt

Bad I
Bad II
Die Aufgabe > Die Bauherren sind ein Ehepaar im gesetzten Alter. Die Kinder sind aus dem Haus und der Wunsch nach etwas Besonderem führte dieses Paar zu Bad im Team. Die gestalterischen Vorstellungen des Kunden lassen sich mit den Attributen: schlicht, klassisch, schnörkellos und gradlinig umschreiben. Besonderer Wert wurde auf den Aspekt Barrierefreiheit gelegt. Das künftige Bad sollte seniorengerecht und pflegeleicht sein.
Unsere Lösung > Durch die Reduktion auf das Wesentliche und kreative Lösungen für Stauraum, konnten wir Platz für viel Bewegungsfreiheit schaffen. Um den Duschbereich bodengleich und barrierefrei auszuführen, wurde die Duschtasse aus Naturstein per Wasserstrahl gefräst.
Materialien und Hersteller > Boden: Naturstein; Wände: kalibrierte Feinsteinzeug Fliese im Großformat mit geringem Fugenanteil und passend abgetöntem Dekoputz; Armaturen: Dornbracht und hansgrohe; Keramik: Keramag, Duravit, Alape
Besonderheiten > Die Einbauschränke sind in die Wände eingelassen; der entstandene Stauraum ist somit kaum sichtbar. Da beide Nutzer ganz unterschiedliche Duschgewohnheiten haben – sie duscht gerne bei 35°C, er lieber bei 42°C – lässt sich der elektronische Durchlauferhitzer per Fernbedienung steuern.













>Grundrissskizze